Der Krieg aus Tätersicht

Quelle: fortinbras @ flickr.de

Quelle: fortinbras @ flickr.de

Seit der Wehrmachtsausstellung ist unumstritten, dass nicht nur die SS Greultaten im Namen der Nazis durchführte. Das Buch „ SOLDATEN. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben“ liefert erstmalig detaillierte Einsichten über die Motive und Überzeugungen der Wehrmachtssoldaten – und kommt zu dem Ergebnis, dass Krieg immer einer eigenen Logik folgt. Ein Beitrag für Leinehertz 106,5

  • Share/Save/Bookmark

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 5 = eins

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Security Code: